Cross-

Selling

Cross Selling ist auch als Begleitverkauf oder suggestiver Verkauf bekannt. Dabei werden dem Kunden neben dem eigentlichen Produkt zusätzlich weitere Produkte verkauft. So sollen Synergieeffekte genutzt werden wie z.B. das Verkaufsgespräch, dass ohnehin für das eigentliche Produkt geführt wird. Sowohl der Kunde als auch das Unternehmen profitieren vom Cross-Selling. Dem Kunden werden an einem Anlaufpunkt mehrere Produkte angeboten und das Unternehmen hat nur geringe zusätzliche Kosten für den Verkauf weiterer Produkte. Hierbei muss zwischen Cross- und Up-Selling unterschieden werden. Beim Cross-Selling wird ein ähnliches oder weiteres Produkt zum Verkauf angeboten. Beim Up-Selling dagenen ist das Ziel, eine bessere, teurere Version des eigentlichen Produktes zu verkaufen als der Käufer ursprünglich wollte. Cross-Selling eigent sich sowohl für Produkte als auch für Dienstleistungen.

UNTERNEHMENSBEISPIELE

Viele Handwerksbetriebe leiden unter der durch Covid-19 verursachten Krise. Die Folgen sind Umsatzeinbrüche von bis zu 40%. Mehr als 20 Düsseldorfer Handwerksbetriebe haben sich nun zusammengetan und wollen bei eigenen Kunden mehr füreinander werben. So entsteht ein Netzwerk, das aus Konkurrenten Kollaborateure macht, mit der Hoffnung gemeinsam die Krise zu überstehen.

Düsseldorfer

Handwerker-

netz

Die Corona-Krise macht erfinderisch. Um Kunden in diesen schwierigen Zeiten weiter zu locken, gibt es bei jedem Einkauf in einer Fleischerei im sächsischen Leutersdorf eine Rolle Klopapier gratis dazu. Dabei müssen die Kunden nicht zwingend ins Geschäft - die Fleischerei liefert auch aus.

Dresdener Fleischerei

Was ist Ihre Kerndienstleistung bzw. Ihr Kernprodukt? Wovon könnten Ihre Kunden zusätzlich profitieren? Gibt es z.B. Produkte, die aktuell besonders gefragt sind, die Sie in Ihr Portfolio ohne großen, zusätzlichen Aufwand aufnehmen können?

Helfen Sie anderen Unternehmen das richtige Geschäftsmodell zu finden und bewerten Sie dieses Geschäftsmodell: 

KOMMENTARE ANDERER NUTZER

Sie haben Fragen, Anregungen oder Ideen als Erweiterung für dieses Geschäftsmodell? Schreiben Sie es in die Kommentare

Überlegen Sie, welche Bedürfnisse Ihrer Kunden Sie befriedigen. Sicher gibt es daran angrenzende Produkte oder Services, die Sie anbieten können und so mehr Umsatz generieren.

TIPPS UND TRICKS BEI DER ANWENDUNG