PHILANTHROPIE

Unternehmer appellieren an ihre Kunden, sie auf alternative Weise zu unterstützen. Besonders langjährige Stammkunden sind oft gewillt, ein Unternehmen in der Krise zu unterstützen, damit es überlebt. Unterstützungsleistungen können von Geldspenden bis zur Erbringungen von Dienstleistungen reichen. Im Gegenzug drücken Unternehmen ihren Dank durch persönliche Gesten, wie eine "Hall of Fame", signierte Karten oder eine persönliche Veranstaltung, sowie durch nicht-monetäre Dienstleistungen, wie bevorzugte Reservierungen für zukünftige Käufe, aus.

TIPPS UND TRICKS BEI DER ANWENDUNG

Insbesondere in Krisenzeiten suchen Kunden nach Möglichkeiten lokale Unternehmen zu unterstützen und das Überleben zu sichern. Suchen Sie nach Möglichkeiten dieses Bedürfnis zu adressieren, um Kunden zu ermöglichen Sie zu unterstützen.

Um Ihren Dank auszudrücken, überlegen Sie was ihre Kunden neben ihrer Hauptleistung an Ihnen schätzen. Welche Einblicke in Ihr Unternehmen wären für Kunden spannend? Produktion, Betriebsorganisation oder persönlichen Kontakt zum Unternehmer selbst?

UNTERNEHMENSBEISPIELE

Helfen Sie anderen Unternehmen das richtige Geschäftsmodell zu finden und bewerten Sie dieses Geschäftsmodell: 

Cineplex schaltet seine Werbung auf der Plattform "hilfdeinemkino.de" anstatt in Filmvorstellungen. Kunden können ihr Kino unterstützen, indem Sie Werbung schauen und somit Werbeeinnahmen generieren.

CINEPLEX

Eine Bar in Aachen verkauft seit der Corona-Krise Gutscheine online. Dafür bekommt man später ein Essen, das zwar günstiger ist als der eigentliche Gutschein, man bekommt dazu jedoch noch eine Führung durch die Bar und die Küche. Weiterhin können Kundinnen und Kunden Stoffbeutel und T-Shirts mit dem Barlogo erwerben und diese so finanziell unterstüzen.

BAR

CANTONA

KOMMENTARE ANDERER NUTZER

Sie haben Fragen, Anregungen oder Ideen als Erweiterung für dieses Geschäftsmodell? Schreiben Sie es in die Kommentare